*
Top
 
JEREMY FROST
                      B.Sc.(Ost.)
Menu
Willkommen Willkommen
Deutsch Deutsch
English English
Praxis Praxis
Impressum Impressum
Login Login

Vita

Ich studierte Osteopathie an der European School of Osteopathy in England in der Form eines 4-jährigen Vollzeit Studiums dass ich 1996 mit einem Bachelor of Science (B.Sc.) abschloß.

Zwischen 2010 und 2012 nahme ich am weiteren Kursen in Deutscland teil um FDM (Faszien Distorsions Modell) zu erlernen und bin zertifizierter FDM-Therapeut.

Ich bin Heilpraktiker, Mitglied der European FDM Association und Mitglied der Verband der Osteopathie Deutschland.

FDM & OSTEOPATHIE

Beim FDM - Fasziens Distorsions Modell - sind Schmerzen die Folge von verschiedenen Typen von Verletzungen des Bindegewebes oder der Faszien.

Durch genaue Fragen zu den Symptomen und Beobachtung von Gesten des Patienten kann der FDM Therapeut die Art der Bindegewebsverletzung diagnstizieren und mit bestimmten manuellen Techniken behandeln.

FDM wurde in den 90er Jahre von einem Osteopathen entwickelt und erfreut sich dank seiner herausragenden Erfolge auch in Deutschland wachsender Beliebheit.

Osteopathie ist eine umfassende Form der Körperarbeit, die die Durchblutung und Versorgung der Nerven verbessert. Dadurch kann der Körper zu einem gesunden Gleichgewicht und mehr Flexibilität und Aufrichtung gebracht werden.

Behandelt werden können beinah alle Arten von körperlichen Beschwerden inklusive mancher neurologischen Erkrankungen

Einige Anwendungsbeispiele:

  • Rücken- und Gelenkschmerzen
  • Bein- und Armschmerzen
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Arthrose
  • Missempfindungen und Taubheit
  • Schwindel
  • Sportverletzungen
  • Probleme in der Schwangerschaft

Die Behandlung kann zu einer deutlichen Verringerung von Schmerzen und Verbesserung der Beweglichkeit führen.


DER BEHANDLUNGSVERLAUF

Bei Ihrem ersten Termin mache ich eine vollständige Anamnese
gefolgt von einer gründlichen Untersuchung, um herauszuarbeiten,
welche Körperbereiche über- oder unterbeansprucht, zu schwach
oder verletzt sind.
Der wichtigste Teil des Behandlungsverlaufs ist herauszufinden,
welche Faktoren die eigentliche Ursache der Probleme sind.
Wenn das klar ist, bespreche ich den angemessenen Behandlungs-
plan mit Ihnen.

Die Behandlung kann dann sofort beginnen. Der erste Termin dauert
etwa 1 Stunde, nachfolgende Behandlungen etwa 45 min.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail